Chief Organizational Architect, CEO, Gründer & Erfinder

 

Stefan Truthän ist studierter Wirtschaftsinformatiker (VWA) und absolvierte die diskursbasierte, systemische Beraterausbildung bei metaplan. Er gründete nach seinem Studium seine eigene IT-Dienstleistungsgesellschaft netcon. Anschließend sammelte er Erfahrung als Business Consultant bei der Novedia AG, einem Spezialisten für webbasierte Unternehmens-Prozessportale.

Heute ist Stefan Truthän progressiver Motor und Visionär der hhpberlin Ingenieure für Brandschutz GmbH. Er bildet neben Karsten Foth das Geschäftsführer-Duo und verantwortet seit 2008 die operative und strategische Weiterentwicklung des Unternehmens. In seiner Funktion als kaufmännischer Leiter ist er bereits seit 2002 fester Bestandteil des Ingenieurbüros. Mit seinen unkonventionellen Lösungen und großer Leidenschaft verhalf er hhpberlin zu rasantem Wachstum. Das Brandschutzunternehmen ist heute eins der erfolgreichsten in Europa. Das liegt nicht zuletzt daran, dass er die unternehmensweite digitale Transformation, Prozessoptimierung und strukturelle Weiterentwicklung beharrlich vorantreibt. In h#, der Programmiersprache für agile und responsive Organisationen, hat er die organisationalen Herausforderungen und Entwicklungen der hhpberlin gebündelt.

2017 gründete er die RXSK GmbH, die datenbasierte Applikationen sowie eine digitale Plattform für die Vernetzung aller Akteure der zivilen Sicherheit bereitstellt. RXSK bietet alle notwendigen Werkzeuge und bündelt die Daten für die Secure Smart City der Zukunft. 
In seiner Freizeit engagiert sich Stefan Truthän als aktives Mitglied der Berliner Feuerwehr.